Heimat- und Geschichtsverein Dornheim 1986 e.V.

Füllimbs 09

Wie in den letzten Jahren hat der Heimat- und Geschichtsverein Dornheim am Fronleichnam den 11. Juni 09 im Hof der alten Schule die Füllimbs gefeiert. Leider war uns das Wetter nicht immer ganz hold. Aber wir ließen uns nicht beirren und feierten die 22. Füllimbs bis in den späten Abend mit Live Musik von Michael Gerster.
Morgens um 11:00 Uhr haben unsere beiden Vorsitzenden Werner Appel und Meinhard Semmler mit historischen Erläuterungen das Füllimbsfest eröffnet.
Eröffnung
Unsere Helfer
Danach ging es unterhaltsam und gekonnt mit den Moondancers und den Jazzdancers vom SG Dornheim weiter, wobei die Gäste das reiche Angebot an Getränken und Essen von unseren fleißigen Füllimbs – Helfern bereits genießen konnten.
Unsere Gäste
SG Dornheim
SG Dornheim
Chorgemeinschaft Dornheim
Anschließend bot die Chorgemeinschaft Dornheim trotz der schwierigen Akustik sehr gekonnt einige Liedbeiträge dar. Nicht zu vergessen sind die Jazzsternchen vom der SG Dornheim, die den Füllimbsbesuchern ebenfalls eine Freude machten. Viele kleine Gäste haben zusammen mit Christian Lücker nach "Dinosaurier Eier" gegraben.
SG Dornheim
Suche nach den "Dinosaurier Eier"
Ein bisschen orientalisches Flair brachten die Bauchtanz Gruppe der Martin-Buber-Schule Groß-Gerau aus der Türkei mit. Sie hatten gerade eine Partnerschule besucht, und konnten dort ihr Wissen in Bauchtanz und türkischer Kultur vertiefen. Anschließend haben Meinhard Semmler und Herbert Dewald mit den Gästen das Dornheimer Lied gesungen und u. a. auf Wunsch vieler Dornheimer Bürger auch das Lied zur Sieben -- Geschwister - Eiche vorgetragen. Den Text dazu hatte Meinhard Semmler anlässlich der Enthüllung der Erinnerungstafel der Sieben - Geschwister-Eicher gedichtet.
Bauchtanz Gruppe der Martin-Buber-Schule
Lied "zur Sieben -- Geschwister - Eiche"
Das Gardetanzpaar des SKV Büttelborn zeigte, dass auch zur Füllimbs die Beine geschwungen werden können. Gemeinsam haben Meinhard Semmler und Sabrina Appel das Füllimbs-Quiz aufgelöst und aus den über 30 richtigen Lösungen öffentlich die 10 Gewinner gezogen. Diese konnten sich über Bilder von der Sieben-Geschwister-Eiche und der ev. Kirche St. Michael freuen. Die drei Hauptpreise waren Einkaufsgutscheine im Warenwert von 15,00 EUR bzw. 20,00 EUR.
Gardetanzpaar des SKV Büttelborn
Preisverleihung
In der Bilder-Ausstellung zum Quiz konnten sich die Besucher zu den gestellten Fragen weiterführende Informationen holen. Viele Besucher freuten sich, wenn sie auf den Bildern bekannte Gesichter und Plätze entdecken konnten. Die Zeit wurde auch genutzt, um von Dornheimer Bürgern weitere Informationen zu der Ausstellung am Volkstrauertag "Was Krieg bedeutet. Erinnerte Wunden" zu sammeln. Die Recherche zur der Ausstellung führt Meinhard Semmler.
Ausstellung
Errinerung
Laut und nass wurde es dann mit den Treburer Schwarzbachtrommlern, die trotz Regen weiter gute Stimmung machten. Leider wurde aus dem leichten Regen dann ein kurzer Starkregen, der etliche Gäste vertrieb. Wer aber unter den Sonnenschirmen durchhielt, wurde dann sogar mit Sonnenschein und flotter Musik von der Country Band belohnt. Der lange Tag wurde am Abend von manchen mit einem Tänzchen beendet, musikalisch begleitet von Michael Gerster.
Treburer Schwarzbachtrommlern
Tänzchen